Aktivitäten — AVK — Astronomische Vereinigung Kärntens

Aktivitäten

Neben dem Betrieb des Planetariums und zweier Sternwarten ist die Astronomische Vereinigung Kärntens noch auf vielen anderen Gebieten aktiv. Sie hat über viele Jahre das Internationale Teleskoptreffen (ITT) organisiert - zuerst auf der Gerlitze, später am Wöllaner Nock und am Dobratsch.

Bei astronomischen Großereignissen wie der Marsopposition 2003 oder den Merkur- und Venustransiten 2003 bzw. 2004 stellten die Mitglieder ihre Geräte auf öffentlichen Plätzen (zum Beispiel am Neuen Platz in Klagenfurt ) auf und damit der Bevölkerung zur Verfügung.

Immer wieder werden auch Reisen zu Sonnenfinsternissen (1980 Tansania, 1981 UDSSR, 1988 Hawai, 2001 Zambia) organisiert. Nicht zu vergessen die Jahrhundert-Sonnenfinsternis am 11. August 1999, als mehrere Hundertschaften astrobegeisterter Kärntner nach Bad Tatzmannsdorf reisten. Die letzte große Sonnenfinsternisreise erfolgte 2006 in die Türkei (organisiert von der ASC).
Es muss aber nicht unbedingt eine Sonnenfinsternis sein. Ausflüge, zum Beispiel nach London, Wien, Graz oder München erfreuen sich unter unseren Mitgliedern großer Beliebtheit. Highlight des Jahres 2008 war eine Exkursion auf La Palma zum derzeit weltgrößten Spiegelteleskop!
 Aktivitäten der AVK

Besuchen Sie uns
auf Facebook:

Aktuelle
Mondphase

Aktuelle Sonnenflecken

Die aktuelle Sonnenscheibe
© Observatorium Kanzelhöhe
Astron. DämmerungAnfang: 05:16
Ende: 18:20

SonneAufgang: 07:16
Untergang: 16:20

Angaben in MEZ (UTC +1)
für Klagenfurt

Statistik - Besucherheute: 13
gesamt: 237171