Aktuelles - Übersicht

ITT - Emberger Alm 2014

Eine Kurzgeschichte des ITT:

Im Jahr 1984 wurde das Internationale Teleskoptreffen von Wolfgang Ransburg - damals einer unserer "wilden Jungen" in der Astronomischen Vereinigung Kärntens - ins Leben gerufen. Austragungsort war die Gerlitze bei Villach. Hier fand das Treffen drei Mal statt.

Der Platz rund um die Sternwarte wurde bald zu eng und so begab man sich auf die Suche nach einer geeigneteren Location. Fündig wurde man auf dem Wöllaner Nock, wo das Treffen erstmals 1987 und in der Folge fünf Mal ausgetragen wurde.

Auch hier wurde es der stetig steigenden Anzahl an Teilnehmern bald zu eng und man zog weiter. Dieses Mal auf den Dobratsch westlich von Villach. Hier auf ca. 1800 m Seehöhe fand das Treffen wieder drei Mal statt, bis es abermals aus den Nähten platzte.

1995 war das Ende der Wanderschaft erreicht - das ITT ließ sich auf der Emberger Alm über Greifenburg im Drautal nieder. Es hatte seinen Bestimmungsort erreicht.

Lesen Sie die ganze Geschichte:
http://www.wolfi-ransburg.de/ITT/ITT.htm

Seit 2013 ist die Astronomische Vereinigung Kärntens wieder als Veranstalter-Partner dabei. Alle wichtigen Infos können Sie auch hier erfahren oder werden von dieser Seite aus verlinkt. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim ITT 2015 auf der Emberger Alm!






Besuchen Sie uns
auf Facebook:

Aktuelle
Mondphase

Aktuelle Sonnenflecken

Die aktuelle Sonnenscheibe
© Observatorium Kanzelhöhe
Astron. DämmerungAnfang: 05:16
Ende: 18:20

SonneAufgang: 07:16
Untergang: 16:20

Angaben in MEZ (UTC +1)
für Klagenfurt

Statistik - Besucherheute: 13
gesamt: 237171